Personen S

Prominente Personen:
SAUCKEN, Dietrich von (1892-1980) deutscher Heeresoffizier, General der Panzertruppe, 1945 bis 1955 in sowjetischer Haft
SAUR, Karl Otto (1902-1966) deutscher Politiker (NSDAP), Staatsminister im "Reichsministerium für Rüstung und Kriegsproduktion",
ab 1931 NSDAP-Mitglied
SAYN-WITTGENSTEIN, Heinrich Prinz zu (1916-1944) deutscher Luftwaffen-Offizier, Jagdflieger, Major
SCHAUB, Julius Gregor (1898-1967) deutscher NS-Funktionär, SS-Offizier, persönlicher Chefadjutant Hitlers, ab 1920 NSDAP-Mitglied
SCHEELE, Hans-Karl von (1892-1955) deutscher Heeresoffizier, General der Infanterie, ab November 1944 bis Kriegsende 1945 Präsident des Reichskriegsgerichts
SCHENK, Bruno (Lebensdaten unbekannt) Chef der Verwaltung von Hitlers Berghof am Obersalzberg, NSDAP-Mitglied
SCHERFF, Walter (1898-1945) deutscher Heeresoffizier, Generalmajor, Leiter der kriegsgeschichtlichen Abteilung im Oberkommando der Wehrmacht, 1945 Suizid in amerikanischer Kriegsgefangenschaft

SCHLEMMER, Hans (1893-1973) deutscher Ingenieur und Heeresoffizier, General der Gebirgstruppe 

SCHMALZ, Wilhelm (1901-1983) deutscher Offizier, Generalleutnant, nach dem Krieg in Italien wegen der Beteiligung an Kriegsverbrechen angeklagt, 1950 von einem Gericht in Rom freigesprochen und aus der Gefangenschaft entlassen, ab 1936 verheiratet mit Luise Henriette Prinzessin von Preußen, einer Tochter von Friedrich Wilhelm Prinz von Preußen
SCHMIDT, Gustav (1894-1943) deutscher Heeresoffizier, Generalleutnant, 1943 Suizid, um sowjetischer Gefangenschaft zu entgehen
SCHMIDT, Hans (1877-1948) deutscher Heeresoffizier, General der Infanterie
SCHMIDT, Paul Otto (1899-1970) deutscher Diplomat, ab 1935 offizieller Chefdolmetscher Hitlers, ab 1942 NSDAP-Mitglied
SCHMUNDT, Rudolf (1896-1944) deutscher Offizier, General, 1938-1944 Chefadjutant der Wehrmacht bei Hitler,  starb an den Folgen seiner Verletzungen beim gescheiterten Attentat von Stauffenberg auf Hitler vom 20.Juli 1944, das von ihm angefertigte Schmundt-Protokoll wurde beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945/46 eines der Schlüsseldokumente der Anklage
SCHNAUFER, Heinz-Wolfgang (1922-1950) deutscher Luftwaffen-Offizier, Major, erfolgreicher Nachtjäger-Pilot

SCHÖRNER, Ferdinand (1892-1973) deutscher Heeresoffizier, ab 1945 Generalfeldmarschall, von der US-Armee 1945 verhaftet und an die Sowjetunion ausgeliefert, dort wegen Kriegsverbrechen zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt, 1955 vorzeitig entlassen
SCHOLTZ, Klaus (1908-1987) deutscher Marine-Offizier, Fregattenkapitän (U-Boot-Flottille), ab 1956 bis 1966 in der Bundeswehr, letzter Dienstgrad Kapitän zur See
SCHROEDER, Christine ("Christa") (1908-1984) eine der vier Sekretärinnen von Adolf Hitler, ab 1930 NSDAP-Mitglied
SCHÜNEMANN, Otto (1891-1944) deutscher Heeresoffizier, Generalleutnant
SCHULZ, Adelbert (1903-1944) deutscher Heeresoffizier, Generalmajor der Panzertruppe
SCHULZ, Friedrich (1897-1976) deutscher Heeresoffizier, General der Infanterie
SCHULZE-KOSSENS, Richard (1914-1988) deutscher SS-Offizier, 1941-44 SS-Adjutant Hitlers, 1944 Leiter der SS-Junkerschule Bad Tölz, ab 1934 SS-Mitglied
SENGER UND ETTERLIN, Fridolin von (1891-1963) deutscher Heeresoffizier, General der Panzertruppe, 1950 Mitverfasser der Himmeroder Denkschrift, die zur Gründung der Bundeswehr und zur Wiederbewaffnung Deutschlands führte, ab 1958 Mitglied des Beirats für Fragen der Inneren Führung der Bundeswehr
SERRANO SUNER, Ramon (1901-2003) faschistischer spanischer Politiker, Schwager von Diktator Francisco Franco, 1940-1942 spanischer Außenminister
SIELER, Ernst (1893-1983) deutscher Heeresoffizier, Generalleutnant, von 1945-1955 in sowjetischer Gefangenschaft
SKORZENY, Otto (1908-1975) österreichischer Offizier der Waffen-SS. SS-Obersturmbannführer, 1943 Mitwirkender bei Mussolini-Befreiung, 1948 vor seiner Vernehmung bei den Nürnberger Prozessen abgetaucht, Kontakte zu CIA und Organisation Gehlen
SPEER, Albert (1905-1981) deutscher Architekt und Politiker (NSDAP), 1942-1945 "Reichsminister für Bewaffnung und Munition", ab 2.9.1943 umbenannt in "Reichsminister für Rüstung und Kriegsproduktion", ab 1931 NSDAP-Mitglied, im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946 zu 20 Jahren Haft verurteilt
STADLER, Sylvester (19010-1995) österreichischer SS-Offizier, SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS,  ab 1933 NSDAP- und SS-Mitglied, das SS-Regiment, dessen Befehlshaber er zuvor gewesen war, verübte 1944 das  Massaker von Oradour-sur-Glane, bei dem nahezu alle Einwohner des französischen Dorfes ermordet wurden
STAHEL, Rainer (1892-1955) deutscher Offiizier, Generalleutnant der Luftwaffe, von September bis Dezember 1943 Kampfkommandant von Rom, Ende Juli 1944 für einen Monat Stadtkommandant von Warschau (während des Warschauer Aufstandes), ab Ende August 1944 in sowjetischer Gefangenschaft und als Kriegsverbrecher verurteilt, 1955 Tod in sowjetischer Haft
STEENGRACHT VON MOYLAND, Gustav Adolf (1902-1969) deutscher Diplomat, ab 1941 stv. Chefadjutant von Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop, ab 1943 Staatssekretär im Auswärtigen Amt als Nachfolger von Ernst von Weizsäcker, seit 1933 NSDAP- und SA-Mitglied,  zuletzt im Rang eines SA-Brigadeführers, 1949 im Wilhelmstraßen-Prozess als Kriegsverbrecher zu 7 Jahren Haft verurteilt, 1950 amnestiert und vorzeitig entlassen
STEINER, Felix (1896-1966) deutscher SS-Offizier, SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS, NSDAP- und SA-Mitglied, 1935 Wechsel in die SS, maßgeblich am Aufbau der Waffen-SS beteiligt
STEINHOFF, Johannes (1913-1994) deutscher Offizier, Jagdflieger im 2.WK, Oberst, ab 1954 einer der Hauptverantwortlichen für den Aufbau der Luftwaffe einer Bundeswehr, ab 1955 in der Bundeswehr, 1965 Stellvertreter des Oberbefehlshabers der Alliierten Luftstreitkräfte Europa Mitte, 1966-1970 Inspekteur der Luftwaffe, 1971-1974  Vorsitzender des NATO-Militärausschusses, letzter Dienstgrad General der Luftwaffe
STRACHWITZ, Hyazinth Graf von Groß-Stauche und Camminetz (1893-1968) deutscher Heeresoffizier, Generalleutnant, ab 1932 NSDAP-Mitglied, SS-Mitglied
STREIB, Werner (1911-1986) deutscher Luftwaffen-Offizier, Jagdflieger im 2.WK, Oberst, 1944 Inspekteur der Nachtjäger, ab 1956 in der Bundeswehr, ab 1958 Brigadegeneral, Führungsstab der Luftwaffe, 1966 in Ruhestand
STUDENT, Kurt (1890-1978) deutscher Luftwaffen-Offizier, Generaloberst der Luftwaffe, ranghöchster Offizier der Fallschirmtruppe der Wehrmacht, 1946 von einem britischen Militärgericht wegen Kriegsverbrechen zu 5 Jahren Haft verurteilt, 1947 an Griechenland ausgeliefert, dort 1948 aus der Haft entlassen
SZYMONSKI, Gerhard von (1918-2005) deutscher Luftwaffen-Offizier, Major, 1942-1945 Luftwaffenadjutant von GFM Wilhelm Keitel im Oberkommando der Wehrmach

Dietrich von Saucken, 
als Generalleutnant der Panzertruppe,
Anfang 1944

Dietrich von Saucken, 
als Generalleutnant der Panzertruppe,
Anfang 1944

Karl Otto Saur,
Amtsleiter im Rüstungsministerium,
01.10.1943

Karl Otto Saur,
Amtsleiter im Rüstungsministerium,
mit Hitler bei einer Waffenvorführung im FHQ "Wolfschanze"
01.10.1943

Heinrich Prinz zu Sayn-Wittgenstein,
Jagdflieger,
als Hauptmann,
1943


Julius Schaub,
 Chefadjutant von Hitler,
Portrait, ca. 1941


Julius Schaub,
 Chefadjutant von Hitler,
Portrait, ca. 1941


Julius Schaub,
 Chefadjutant von Hitler,
an seinem Schreibtisch im FHQ Wolfschanze,
Juli 1941


Julius Schaub (1.Reihe rechts neben Hitler),
 Chefadjutant von Hitler, mit Hitler beim Verlassen des Münchner Hauptbahnhofes, Seitenausgang Arnulfstraße, ganz rechts außen Hitlers Diener Heinz Linge,
o.J., ca. 1942-1943



Hans-Karl von Scheele,
als Generalleutnant,
Portrait,
April 1943


Bruno Schenk,
Chef der Verwaltung von Hitlers Berghof am Obersalzberg,
Portrait,
1943


Bruno Schenk,
Chef der Verwaltung von Hitlers Berghof am Obersalzberg,
Portrait,
1944


Walter Scherff,
Leiter der kriegsgeschichtlichen Abteilung im OKW,
als Oberst,
Portrait,
1942


Walter Scherff,
Leiter der kriegsgeschichtlichen Abteilung im OKW,
als Generalmajor,
Portrait,
1943


Walter Scherff,
Leiter der kriegsgeschichtlichen Abteilung im OKW,
als Generalmajor im Flugzeug,
ca. 1943


Hans Schlemmer,
als Generalleutnant der Gebirgstruppe,
Portrait,
1944


Wilhelm Schmalz,
als Oberst der Luftwaffe,
Portrait,
Dezember 1943


Gustav Schmidt,
als Generalleutnant,
Portrait,
März 1943


Paul Otto Schmidt,
Diplomat, Chefdolmetscher des AA bei Hitler,
Portrait, ca. 1942

Hans Schmidt,
als General der Infanterie,
Portrait,
November 1943


Paul Otto Schmidt (3.v.l.),
Diplomat, Chefdolmetscher des AA bei Hitler, bei einem Besuch des rumänischen Staatschefs Ion Antonescu in Schloss Kleßheim bei Salzburg, v.l.: Otto Meißner, Walter Warlimont, Schmidt, Antonescu, NN, Hitler, Wilhelm Keitel,
12.04.1943


Rudolf Schmundt,
Chefadjutant der Wehrmacht bei Hitler,
Portrait 1942


Rudolf Schmundt,
Chefadjutant der Wehrmacht bei Hitler,
Portrait 1942


Rudolf Schmundt,
Chefadjutant der Wehrmacht (Mitte) mit Hitler und dem Heeresadjutanten Gerhard Engel im FHQ "Wolfschanze",
Sommer 1941


Heinz-Wolfgang Schnaufer,
Nachtjäger-Pilot,
als Hauptmann,
Portrait,
August 1944


Heinz-Wolfgang Schnaufer,
Nachtjäger-Pilot,
als Hauptmann,
Portrait,
August 1944


Heinz-Wolfgang Schnaufer,
Nachtjäger-Pilot,
als Hauptmann (Mitte) mit seinem Bordfunker Friedrich Rumpelhardt (l.) und seinem Bordschützen Wilhelm Gänsler,
August 1944


Ferdinand Schörner,
als Generaloberst,
Portrait Anfang 1945

Ferdinand Schörner,
als Generaloberst,
Portrait Anfang 1945

Klaus Scholtz,
als Korvettenkapitän der U-Boot-Flottille,
Portrait,
Ende 1942

Christine ("Christa") Schroeder,
eine von vier Sekretärinnen Hitlers, Portrait im FHQ "Wolfschanze",
Anfang 1942

Christine ("Christa") Schroeder,
eine von vier Sekretärinnen Hitlers, in ihrem Büro im FHQ "Wolfschanze",
Anfang 1942

Christine ("Christa") Schroeder (links), eine von vier Sekretärinnen Hitlers, mit Hitlers ältester Sekretärin Johanna Wolff im FHQ "Wolfschanze",
Anfang 1942

Christine ("Christa") Schroeder (rechts) und Gerda Daranowsky,
zwei von vier Sekretärinnen Hitlers,
   in Weimar, 1940

Christine ("Christa") Schroeder,
eine von vier Sekretärinnen Hitlers, 
Portrait,  
vermutlich Winter 1942

Christine ("Christa") Schroeder,
eine von vier Sekretärinnen Hitlers, 
auf der Terrasse des Berghofs,
ca. 1943

Otto Schünemann,
als Generalleutnant,
Portrait,
Januar 1944

Adelbert Schulz,
als Generalmajor der Panzertruppe,
Portrait,
09.01.1944

Adelbert Schulz,
als Generalmajor der Panzertruppe,
Portrait,
09.01.1944

Friedrich Schulz,
General der Infanterie,
Portrait 1944

Richard Schulze-Kossens,
als SS-Hauptsturmführer und SS-Adjutant von Hitler,
Portrait,
1942

Fridolin von Senger und Etterlin,
als General der Panzertruppe,
Portrait,
1944

Ramos Serrano Suner,
spanischer Politiker,
als faschistischer spanischer Außenminister bei der Ankunft an Hitlers Berghof am Obersalzberg,
19.01.1941

Ernst Sieler,
als Generalleutnant,
Portrait,
1944

Otto Skorzeny,
als SS Hauptsturmführer,
Portrait 1943

Otto Skorzeny,
als SS Hauptsturmführer,
Portrait 1943

Albert Speer,
als einer von Hitlers Architekten, in Belgien an der Maas mit SS-Mütze im offenen PKW,
Juni 1940

Albert Speer,
als einer von Hitlers Architekten, in Belgien an der Maas mit SS-Mütze im offenen PKW, links Hitlers Architekt Hermann Giesler,
Juni 1940

Albert Speer (links),
als einer von Hitlers Architekten, mit Hitler auf der Terrasse des Berghofs,
1940

Albert Speer (Mitte),
als Architekt mit Hitler vor einem Modell der Oper von Linz,
Berlin, 05.08.1940

Albert Speer (rechts),
als Architekt mit Hitler vor einem Gestell mit Kacheln, die im Hof der Neuen Reichskanzlei zur Auswahl für ein Bauvorhaben aufgestellt sind,
Berlin, August 1940

Albert Speer (rechts),
als Architekt mit Hitler vor einem Gestell mit Kacheln, die im Hof der Neuen Reichskanzlei zur Auswahl für ein Bauvorhaben aufgestellt sind,
Berlin, August 1940

Albert Speer,
Reichsminister für Bewaffnung und Munition,
Portrait 1942

Albert Speer,
Reichsminister für Bewaffnung und Munition,
Portrait 1942

Albert Speer,
Reichsminister für Bewaffnung und Munition,
Portrait 1942

Albert Speer,
Reichsminister für Bewaffnung und Munition,
Portrait 1942

Albert Speer,
der Rüstungsminister als Pilot,
ca. 1943

Albert Speer 
als Rüstungsminister bei der Inspektion eines neuen Kettenfahrzeugs,
ca. 1942-43

Albert Speer (2.v.l.)
als Rüstungsminister bei der Inspektion eines neuen Kettenfahrzeugs,
ca. 1942-43

Albert Speer (2.v.l.)
als Rüstungsminister bei der Inspektion eines neuen Kettenfahrzeugs,
ca. 1942-43

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister im FHQ "Wolfschanze" mit Hitler bei einer Waffenvorführung; links Wilhelm Keitel und Ferdinand Porsche, 
März 1942

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister, im Gespräch mit SS-Führer Sepp Dietrich am Atlantik in Frankreich, August 1942

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister, mit einem Mitarbeiter der Organisation Todt in Frankreich vor seinem Wagen, August 1942

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister, mit Franz Xaver Dorsch,
Leiter der Organisation Todt, in Frankreich an der Atlantikküste,
August 1942

Albert Speer (Mitte), 
als Rüstungsminister, mit seinem Sportwagen in Frankreich an der Atlantikküste,
August 1942

Albert Speer (2.v.r.),
als Rüstungsminister, in Frankreich in einem Ort an der Atlantikküste,
August 1942

Albert Speer (Mitte),
als Rüstungsminister, mit Franz Xaver Dorsch,
Leiter der Organisation Todt, und GFM Erhard Milch (r.) in Frankreich an der Atlantikküste,
August 1942

Albert Speer (Mitte),
als Rüstungsminister auf Inspektionsreise in Belgien und Frankreich, hier in Brügge, Juli 1942

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister in seinem Wagen auf Inspektionsreise durch das besetzte Belgien, rechts sein Referent Karl Cliever (SS-Standartenträger),
Ende Juli 1942

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister auf Inspektionsreise am Atlantikwall in Nordfrankreich mit Franz Xaver Dorsch, Leiter der Organisation Todt,
August 1942

Albert Speer (rechts, mit Mütze), als Rüstungsminister in Frankreich neben seinem Wagen, August 1942

Albert Speer (rechts),

mit Franz Xaver Dorsch (l.) und Admiral Hermann von Fischel (in weißer Uniform, "Marinebefehlshaber Kanalküste") in Frankreich bei der Besichtigung von Bunkerbauten am Atlantikwall
August 1942

Albert Speer (mit Fernglas), 

mit Franz Xaver Dorsch (l.), Leiter der Organisation Todt, in Frankreich an der Atlantikküste, August 1942

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister im FHQ "Werwolf" bei Winniza; v.l.: Julius Schaub, Hitler, Erhard Milch, NN, Speer, 11.08.1942

Albert Speer (rechts), 

als Rüstungsminister mit Jakob Werlin, Generalinspekteur für das Kraftfahrwesen, auf dem Gelände des FHQ Werwolf bei Winniza, Ukraine, August 1942

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister im FHQ "Werwolf" bei Winniza; v.l.: Bodenschatz, Hitler, Erhard Milch, Speer, 11.08.1942

Albert Speer (rechts), 

als Rüstungsminister mit Hitler bei einer Waffenvorführung in Rügenwalde, v.l.: ein Panzeroffizier, Karl Otto Saur, Hitler, Porsche, Speer,
19.03.1943

Albert Speer (links), 

als Rüstungsminister in Zivil, mit Hitlers Heeresadjutant Gerhard Engel auf der Terrasse von Hitlers Berghof am Obersalzberg,
1943

Albert Speer besucht als Rüstungsminister am Atlantikwall eine Einheit der Einsatzgruppe West der OT bei Calais, Frankreich, 
09.05.1943

Albert Speer (2.v.l.) besucht als Rüstungsminister am Atlantikwall eine Einheit der Einsatzgruppe West der OT bei Calais, Frankreich, 
09.05.1943

Albert Speer (2.v.l.) besucht als Rüstungsminister am Atlantikwall eine Einheit der Einsatzgruppe West der OT bei Calais, Frankreich, 
09.05.1943

Albert Speer besucht als Rüstungsminister am Atlantikwall eine Einheit der Einsatzgruppe West der OT bei Calais, Frankreich, 
09.05.1943

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister im FHQ "Wolfschanze" mit Hitler, links Wilhelm Keitel,
1.10.1943

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister im FHQ "Wolfschanze" mit Hitler,
1.10.1943

Albert Speer (2.v.l.),
als Rüstungsminister bei einer Waffenvorführung im FHQ "Wolfschanze"; v.l.: Kurt Zeitzler, Speer, Hitler, Erich Müller (Krupp), NN, Walter Buhle, Karl Otto Saur,  1.10.1943

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister auf einer Inspektionsreise bei der Begrüßung von Personen,  in der Mitte sein Mitarbeiter Rudolf Wolters (?), ca. 1942-43

Albert Speer (4.v.l.),
als Rüstungsminister im Winter auf einer Inspektionsreise, ein Offizier erläutert Pläne,
 ca. 1942-43

Albert Speer (3.v.l.),
als Rüstungsminister auf einer Inspektionsreise in den Bergen, 2.v.l. sein Mitarbeiter Rudolf Wolters (?),
 ca. 1942-43

Albert Speer (3.v.l.),
als Rüstungsminister auf einer Inspektionsreise in den Bergen, 2.v.l. sein Mitarbeiter Rudolf Wolters (?),
 ca. 1942-43

Albert Speer (links),
als Rüstungsminister bei einer Vorführung neuer Waffen auf dem Flugplatz Ainring bei Freilassing, v.l.:
Speer, Hitler, Karl Otto Saur,
6./8. Juli 1944

Albert Speer,
als Rüstungsminister in Sportkleidung im Winter im Skiurlaub,
 ca. 1942-43

Albert Speer,
als Rüstungsminister in Sportkleidung im Winter im Skiurlaub,
 ca. 1942-43

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister mit seiner Frau Margret und seinen Kindern Hilde und Albert jun. an einem Flughafen,
 ca. 1942-43

Albert Speer (rechts),
als Rüstungsminister mit seinen Kindern Hilde und Albert jun. an der Gangway eines Flugzeugs,
 ca. 1942-43

Albert Speer,
als Rüstungsminister beim Aktenstudium an Bord eines Flugzeugs,
 ca. 1942-43

Margret Speer,
Ehefrau von Albert Speer,
auf der Terrasse von Hitlers Berghof,
Frühjahr 1943

Margret Speer (links),
Ehefrau von Albert Speer,
mit SS-Führer Sepp Dietrich und Anni Brandt, der Frau von Hitlers Arzt Karl Brandt, auf der Terrasse von Hitlers Berghof, Frühjahr 1943

Margret Speer,
Ehefrau von Albert Speer,
auf der Terrasse von Hitlers Berghof,
Frühjahr 1943

Sylvester Stadler,
als SS-Obersturmbannführer,
Portrait,
1943

Sylvester Stadler,
als SS-Obersturmbannführer,
Portrait,
1943

Rainer Stahel,
als Generalleutnant der Luftwaffe,
Portrait,
Juli 1944

Rainer Stahel,
als Generalleutnant der Luftwaffe,
Portrait,
Juli 1944

Gustav Adolf Steengracht von Moyland,
Diplomat, Staatssekretär im Auswärtigen Amt,
ca. 1943

Felix Steiner,
als SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS,
Portrait,
August 1944

Felix Steiner,
als SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS,
Portrait,
August 1944

Johannes Steinhoff,
als Hauptmann der LW,
Portrait 1942

Johannes Steinhoff,
als Oberstleutnant der LW,
Portrait 1944

Johannes Steinhoff,
als Oberstleutnant der LW,
Portrait 1944

Hyazinth Graf Strachwitz von Groß-Zauche und Camminetz,
als Oberstleutnant der Panzertruppe,
Portrait,
November 1942

Hyazinth Graf Strachwitz von Groß-Zauche und Camminetz,
als Oberstleutnant der Panzertruppe,
Portrait,
November 1942

Hyazinth Graf Strachwitz von Groß-Zauche und Camminetz,
als Oberstleutnant der Panzertruppe,
Portrait,
November 1942

Werner Streib,
als Oberstleutnant der Luftwaffe,
Portrait,
1944

Werner Streib,
als Oberstleutnant der Luftwaffe,
Portrait,
1944

Kurt Student,
als General der Flieger,
Portrait,
ca. 1942/1943

Kurt Student,
als General der Flieger,
Portrait,
ca. 1942/1943

Gerhard von Szymonski,
Luftwaffenadjutant von GFM Wilhelm Keitel im OKW,
als Hauptmann der Luftwaffe,
ca. 1943